ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN KÄRNTEN Seechalet Linsendorf

BUCHUNGSBEDINGUNGEN

Es gelten die Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (AGBH) in der Fassung vom 15.11.2006 , außer die in dieser Auflistung abgeänderten Punkte.

Die AGB sind Bestandteil des Mietvertrages und gelten bei Anzahlung vom Mieter als Anerkannt.
Mietgegenstand und Schlüssel (1) Der Vermieter vermietet an den Mieter o.a. Unterkunft für insgesamt bis zu 4 Personen inkl. Kinder (Erweiterung nach Absprache möglich). Es gilt die in der Anlage beigefügte Hausordnung. Das Mietobjekt ist ein Nichtraucherobjekt (2) Das Mietobjekt wird vollständig eingerichtet und möbliert vermietet (3)Bett- und Badwäsche ist im Preis enthalten.(4)Der Mieter erhält für die Dauer der Mietzeit Haustür-/Wohnungsschlüssel

Mietzeit, An-und Abreise (1) Das Mietobjekt wird für die vereinbarte Zeit) an den Mieter vermietet (2) Die Anreise erfolgt am Anreisetag ab 15 Uhr. (3) Die Abreise erfolgt am Abreisetag bis 10 Uhr. (4)Nach Ende der Mietzeit hat der Mieter das Mietobjekt geräumt und in einem ordnungsgemäßen Zustand an den Vermieter/Verwalter zu übergeben und alle Schlüssel wie besprochen zurück zu geben.

Mietpreis und Zahlungsweise (1) Der Mietpreise gelten wie auf der Webseite www.seechalet-linsendorf.com angegeben. zzgl. der Kosten einer einmaligen Endreinigung und der ortsüblichen Nächtigungstaxe. (2) Der Betrag ist per Überweisung zu begleichen.  (3) Für eine verbindliche Buchung hat der Mieter innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Reservierungsbestätigung 50 % des Mietpreises als Anzahlung auf das angegebene Konto zu überweisen. Der Restbetrag ist spätestens zwei Wochen vor Mietbeginn auf dasselbe Konto zu zahlen. Liegen zwischen dem Tag des Vertragsschlusses und dem Tag des Mietbeginns weniger als 14 Tage, ist der gesamte Betrag sofort nach Vertragsschluss auf das genannte Konto zu überweisen. (4) Gerät der Mieter mit der Zahlung um mehr als 7 Tage in Verzug, ist der Vermieter berechtigt, den Vertrag ohne weitere Gründe fristlos zu kündigen und das Mietobjekt anderweitig zu vermieten.

STORNIERUNGEN UND AUFENTHALTSABBRUCH

(1) Storniert (kündigt) der Mieter den Vertrag vor dem Mietbeginn, ohne einen Nachmieter zu benennen, der in den Vertrag zu denselben Konditionen eintritt, sind als Entschädigung unter Anrechnung der ersparten Aufwendungen die folgenden anteiligen Mieten (ausschließlich der Endreinigung) zu entrichten, Kündigung -bis  1 Monat vor Mietbeginn: 40 % des Mietpreises -bis 7 Tage vor Mietbeginn: 70 % des Mietpreises -innerhalb der letzten Woche vor Mietbeginn: 90 % des Mietpreises. (3) Bricht der Mieter den Aufenthalt vorzeitig ab, bleibt er zur Zahlung des vollen Mietpreises verpflichtet. (4) Eine Stornierung bzw. Kündigung kann nur schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist der Tag des Zugangs der Erklärung bei dem Vermieter.

ANGEPASSTE STORNOBEDINGUNGEN

Wir wollen sichergehen, dass Sie Ihren Urlaub sorgenfrei planen können. Deshalb haben wir unsere Stornierungsbedingungen für Sie angepasst. 

Sie können Ihre Buchung bis 48 Stunden vor Anreise kostenlos stornieren wenn eine dieser Bedingungen zutrifft: 

Sie dürfen aus Ihrem Land nicht ausreisen. 

Sie dürfen nicht in Österreich einreisen. 

Eine offizielle Reisewarnung wird für Österreich ausgesprochen.

Sie oder ein/e Mitreisende/r sind selbst positiv auf Covid-19 getestet (in diesem Fall muss ein positives Testergebnis vorgelegt werden).

Wenn die Unterkunft aufgrund von Covid-19 geschlossen haben muss.

Dies gilt für neue sowie bestehende Buchungen. 

Sollte einer dieser Fälle eintreten, stornieren wir Ihre Buchung bis 2 Tage vor Anreise kostenlos. Eine bereits getätigte Anzahlung wird zurücküberwiesen oder auf Wunsch in einen Wertgutschein umgewandelt. 

Andernfalls gelten die Stornierungsbedingungen laut Österreichischem Hotelreglement.

 

HAFTUNG
§ 5 Haftung und Pflichten des Mieters (1) Das Mietobjekt einschließlich der Möbel und der sonstigen in ihm befindlichen Gegenstände sind schonend zu behandeln. Der Mieter hat die ihn begleitenden und/oder besuchenden Personen zur Sorgsamkeit anzuhalten. Der Mieter haftet für  Beschädigungen des Mietobjekts, des Mobiliars oder sonstiger Gegenstände im Mietobjekt durch ihn oder ihn begleitende Personen. (2) Mängel, die bei Übernahme des Mietobjekts und/oder während der Mietzeit entstehen, sind dem Vermieter unverzüglich in geeigneter Form zu melden. (3) Die Haltung von Haustieren in dem Mietobjekt ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Vermieter gestattet. (4) Hausordnung: Der Mieter verpflichtet sich, sich an die Hausordnung zu halten. Diese befindet sich auf der Webseite www.seechalet-linsendorf.com und liegt im Mietobjekt aus.

Ansonsten gelten die Bestimmungen des AGBH 2006

PREISE

Die Preise verstehen sich pro Nacht, inkl. aller Steuern. Nicht inkludiert sind die Ortstaxe (EUR 2,20/Pers. und Tag) für Gäste ab dem vollendeten 18. Lebensjahr und die Kosten für Endreinigung. Überdies behalten wir uns Schadenersatz bei Verlust oder Beschädigung des Inventars vor.
 

VERTRAGSABSCHLUSS-ANZAHLUNG

Eine Anzahlung in Höhe von 50% der Gesamtsumme ist bis spätestens 7 Tage nach Buchungsabschluss, also Bestätigung des Angebotes in schriftlicher oder mündlicher Form, zu bezahlen. Anzahlung erfolgt mittels Banküberweisung auf unser Konto bei der Raiffeisenbank erfolgen. IBAN:AT20 3928 8000 0061 7548, BIC: RZKTAT2K288

RESTZAHLUNGEN

Die Bezahlung des Restbetrags erfolgt im Regelfall vor der Anreise mittels Banküberweisung auf unser Konto bei der Raiffeisenbank Bank erfolgen.

IBAN: AT20 3928 8000 0061 7548

BIC: RZKTAT2K288

CHECK IN

Der Bezug des Chalets ist ab 15.00 Uhr möglich. Solltet Ihr jedoch nach 18.00 Uhr anreisen, so bitten wir jedenfalls um Benachrichtigung. 

CHECK OUT

Wir bitten euch, das Chalet am Abreisetag bis 10.00 Uhr freizugeben. 

BUCHUNGEN

Das Ferienhaus ist bis zur von uns angegebenen maximalen Personenanzahl gebucht. Zusätzliche Personen sind nur mit telefonischer oder schriftlicher Vereinbarung vor Anreise möglich. Diese werden mit einem Aufpreis von EUR 15,-/Pers. und Tag verrechnet.